CharIndex

sucht die erste Zeichenfolge in der zweiten Zeichenfolge ab dem Beginn oder ab <Startposition>. Falls die erste Zeichenfolge nicht gefunden wurde, wird 0 zurückgegeben. Die Positionen sind 1-basiert, von 1 bis zur Länge der Zeichenkette.

Syntax

CharIndex (<zu suchende Zeichenfolge>,<durchsuchte Zeichenfolge> [, <Startposition>])

Parameterliste

<zu suchende Zeichenfolge>
Ausdruck, der die Zeichenfolge zurückgibt, nach welcher gesucht wird. Dieser Ausdruck darf nicht Null sein
<durchsuchte Zeichenfolge>
Ausdruck (meist eine Spalte), die nach dem Suchtext durchsucht wird
<Startposition>
optional: Position in der zu durchsuchenden Zeichenfolge, an welcher mit der Suche begonnen werden soll. Fehlt der Wert oder ist er <= 1, so wird die Suche am Beginn der Zeichenfolge gestartet
Rückgabewert
Ganzzahl größer 0, falls die zu suchende Zeichenfolge gefunden wurde, ansonsten 0
Typ
Zeichenfolgen-Funktion

Beispiele

CharIndex('b', 'abcd') = 2
CharIndex('b', 'abcd', 2) = 2
CharIndex('b', 'abcd', 3) = 0
CharIndex('b', 'abcd', -5) = 2
CharIndex('b', 'abcdabcd', 3) = 6


Kontaktformular:

Schreiben Sie mir und wir bauen gemeinsam Ihre neue Web-Datenbank!

Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.

© 2003-2019 Jürgen Auer, Berlin.