IsDate

Prüft, ob der Ausdruck als Datum interpretiert werden kann und gibt 1 zurück, falls dies möglich ist, ansonsten 0. Die Funktion kann dafür genutzt werden, um zu prüfen, ob Texteingaben als Datum interpretierbar sind.

Syntax

IsDate (<beliebiger Ausdruck>)

Parameterliste

<beliebiger Ausdruck>
ein beliebiger Ausdruck beliebigen Typs, der auch NULL, ein Datum oder ein Text sein kann, der nicht in einen Datumsausdruck konvertiert werden kann.
Rückgabewert
0 oder 1
Typ
sonstige Funktion

Beispiele

Wert des AusdrucksIsDate-Resultat
Null0
00
1.50
Abc0
2005-10-251
2005-10-25 Eintrag0
2005-10-25 10:201
10-25-20051 *
25.10.20050 *

Beachten Sie, daß bei der Interpretation des Datums die Sprache der aktuellen Sitzung zu berücksichtigen ist. Die beiden mit (*) markierten Zeilen gelten für eine Sitzung mit 'en-US' als Sprache. Damit wird als Datumsformat (ShortDatePattern) 'M/d/yyyy' genutzt, so daß ein Ausdruck '25.10.2005' als ungültiges Datum (kein Monat 25) zurückgewiesen, '10.1.2005' jedoch als '1. Oktober 2005' und nicht als '10. Januar 2005' akzeptiert wird.


Kontaktformular:

Schreiben Sie mir und wir bauen gemeinsam Ihre neue Web-Datenbank!

Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.

© 2003-2019 Jürgen Auer, Berlin.